Slide
Kap Orchesterbild 2021 A5 Mit Dirigent C Beate Watzel

Klingende Städtepartnerstadt Potsdam-Luzern

25. November 2019

Seit 2002 sind die Städte Potsdam und Luzern durch eine Städtepartnerschaft verbunden. Höchste Zeit für eine schweizerisch-deutsche Kooperation, bei der ein Streichquartett der renommierten Festival Strings Lucerne mit Daniel Dodds als Künstlerischem Leiter auf ein Streichquartett der Kammerakademie Potsdam (KAP) trifft, geleitet von KAP-Konzertmeisterin Meesun Hong Coleman. Das grenzüberschreitende Konzert findet nur einmal in Potsdam statt: am 2. Adventssamstag in der stimmungsvollen Alten Neuendorfer Kirche. Bei dem grenzüberschreitenden Kammermusikprojekt entsteht ein neues Ensemble: Solisten der beiden Orchester bilden ein Streichoktett und spielen in wechselnden Besetzungen Werke von Mozart, Strawinsky, Haydn, Strauss und Mendelsssohn. Im Anschluss an das Konzert in Potsdam reisen die Musikerinnen und Musiker der KAP nach Luzern für das zweite Partnerstadtkonzert im traditionsreichen Zeugheersaal, das am 9. Dezember stattfindet.

Samstag, 07. Dezember 2019, 16.00 Uhr
Potsdam, Alte Neuendorfer Kirche

Zum Programm

Eintritt frei – Spenden erbeten

Wir bitten um Anmeldung unter info@kammerakademie-potsdam.de