Slide

Live-Stream der KAP: Tänzerisch

14. April 2021

Tänzerisch geht es zu bei unserem Live-Stream am kommenden Samstag! Wir spielen „Die Geschöpfe des Prometheus“ – Beethovens einzige, selten aufgeführte Ballettmusik. Während die Ouvertüre zum Standardrepertoire eines Sinfonieorchesters gehört, sind die weiteren 16 Stücke eher unbekannt. Deshalb freuen wir uns, sie Ihnen am Samstag zu präsentieren!

Live-Stream Tänzerisch: Samstag, 17. April 2021 um 19.30 Uhr live aus dem Nikolaisaal.

Die Urauffühung fand vor ziemlich genau 220 Jahren statt, am 28.3.1801. Das Libretto und die Choreographie sind leider verschollen. Nur Beethovens Musik ist uns erhalten geblieben. Darum haben wir den Tänzer und Choreografen Lars Scheibner eingeladen: Weil er gerade mit dem Staatsballett Berlin eine Choreographie zu dem Werk erarbeitet, kennt er sich bestens aus.

Marek Kalina (Moderator bei rbbKultur) unterhält sich mit ihm über seine visuell-tänzerischen Ideen und Entwürfe. Mit diesen Anregungen können Sie, wenn Sie möchten, beim Hören der „Prometheus“-Musik selbst kreativ werden und eigene choreographische Bilder entwickeln. Lassen Sie Ihrer Phantasie freien Lauf!

Die musikalische Leitung des Konzerts übernimmt der vielversprechende, preisgekrönte Nachwuchsdirigent Gábor Káli, der damit sein Debüt bei der KAP feiert! Außerdem führen sowohl er als auch wir die Ballettmusik erstmals in voller Länge auf – eine mehrfache Premiere! Weitere Informationen zum Konzert finden Sie hier.

Hier geht´s zum Live-Stream.