Slide
Header Wo 2020 Solo

Neuer Kartenvorverkauf für Potsdamer Winteroper 2021

01. Oktober 2021

Nach langem Warten ist es in diesem Jahr endlich so weit: Die Potsdamer Winteroper kehrt zurück ins Schlosstheater im Neuen Palais. Am 12. November 2021 feiern wir mit der Premiere von Benjamin Brittens Oper „The Rape of Lucretia“ den Wiedereinzug in das prunkvolle Barocktheater. Das 2G-Optionsmodell  macht es nun möglich, alle 226 Plätze des Schlosstheaters ohne Abstandsregelung und ohne Maskenpflicht zu besetzen. Der entsprechende Nachweis über den Impf- und Genesenenstatus wird zusammen mit dem Personalausweis und der Eintrittskarte am Einlass kontrolliert werden.

Nachdem die für 2020 geplanten Aufführungen in den November 2021 verschoben wurden, startet im Oktober der neue Kartenvorverkauf für die Potsdamer Winteroper 2021. Alle für das letzte Jahr gekaufte Tickets verlieren ihre Gültigkeit. Bitte geben Sie Ihre Tickets daher dort zurück, wo Sie sie gekauft haben. Online gekaufte Tickets werden automatisch von Reservix rückerstattet.

Wir entschuldigen uns für die Umstände, die dies unseren Winteroper-Besucher*innen bereitet. Als Dank für Ihre Treue erhalten Sie vom 1. bis 10. Oktober ein exklusives Vorkaufsrecht für die diesjährige Winteroper. Sichern Sie sich als Erste Ihre Tickets exklusiv an der Kasse des Hans Otto Theater in der Schiffbauergasse oder telefonisch unter 0331- 9811 8 oder per Email unter kasse@hansottotheater.de

Restkarten für die Vorstellungen sind ab dem 11. Oktober an der Theaterkasse des Hans Otto Theaters und an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.hansottotheater.de erhältlich.

 

Termine der Potsdamer Winteroper

Freitag, 12.11.2021, 19.00 Uhr (Premiere)

Samstag, 13.11.2021, 19.00 Uhr

Samstag, 20.11.2021, 19.00 Uhr

Sonntag, 21.11.2021, 16.00 Uhr

Samstag, 27.11.2021, 19.00 Uhr

Sonntag, 28.11.2021, 16.00 Uhr