Orchesterkonzert

Donnerstag
24.02.2022
20:00 Uhr

Kammermusiksaal der Philharmonie
Berlin

Konzert in der Philharmonie

Nocturnal Project

Programm
Christian Jost, „Ghost Song“
Christian Jost / Michael Wollny, „Nachtfahrten und Sirenen“
Christian Jost, „Nocturnal Movements“ (Uraufführung)
Beteiligte
Christian Jost, Dirigent
Michael Wollny, Klavier
Kammerakademie Potsdam

Als bekennender Freigeist, der sich jeglichem Schubladendenken entzieht, ist Christian Jost fasziniert von der Freiheit, die sich der geniale Jazzpianist Michael Wollny in seinen Improvisationen nimmt. Entsprechend viel Raum lässt Jost diesen Improvisationen in seinen „Nachtstücken“. So wie Komponist und Interpret wollen auch diese in keine Schublade passen: Sie sind weder Klassik, noch Jazz, noch „Crossover“, sondern schlicht eine Entgrenzung, eine Verschmelzung der Strukturen der Klassik mit der Freiheit des Jazz. Michael Wollny gehört zu den Künstlern der Superlative. So bleibt nur zu sagen: anhören und begeistern lassen.

Für diese Veranstaltung gilt die „2G+“-Regel:
Zugang haben nur Zugang haben nur Geimpfte und Genesene mit tagesaktuellem Test bzw. Geboosterte.
Es wird vorübergehend kein gastronomisches Angebot in den Pausen angeboten.

Sharing is caring