Slide
Orchesterkonzert

Freitag
30.07.2021
19.00 Uhr

Waschhaus Open Air

Waschhaus Open Air - Avi Avital

Programm
Antonio Vivaldi, Concerto D-Dur für Mandoline (original für Laute), Streicher und b.c. RV 93
Johann Sebastian Bach, Konzert d-moll für Cembalo, Streicher und b.c. BWV 1052
Avner Dorman, Mandolinenkonzert
Sulkhan Tsintsadze, Sechs Miniaturen nach georgischen Volksliedern für Mandoline und Streicher
Béla Bartók, Rumänische Volkstänze, Arrangement von Avi Avital
Avi Avital, Avi’s Song für Mandoline und Streichorchester

Beteiligte

Avi Avital, Mandoline

Susanne von Gutzeit, Leitung

Kammerakademie Potsdam

Im 18. Jahrhundert war sie ein Lieblingsinstrument in Bürgerhäusern und Adelskreisen. Seither hat sich die Mandoline auf den Konzertpodien allerdings rar gemacht. Dass sie neuerdings eine Renaissance erlebt, liegt auch an ihm: Avi Avital ist derzeit der führende Botschafter seines Instruments. Er ist die treibende Kraft, wenn es darum geht, neues Repertoire für die Mandoline zu erschließen. Mehr als 100 Werke hat er in Auftrag gegeben und stets erkundet er dabei neue Ausdrucksmöglichkeiten. Wenn Avital die Mandoline in diesem Konzert auf die Kammerakademie Potsdam treffen lässt, bewegt er sich zwischen den musikalischen Polen, die ihn entscheidend geprägt haben, denn das barocke Repertoire bildet für ihn einen ebenso festen Ankerpunkt wie die Folklore und Kunstmusik Osteuropas und seiner israelischen Heimat.

Konzertbesuch

Schiffbauergasse 6
14467 Potsdam

+49 (0)331 / 27156-0

Waschhaus Potsdam

Wh Arena 2 Foto Markus Bertuzzo

Das Waschhaus Potsdam hat sich seit Anfang der 1990er Jahre vom besetzten Haus zu einem der vielseitigsten und besucherstärksten Kulturbetriebe des Landes Brandenburg entwickelt. Mit seinem bunten und facettenreichen Veranstaltungsprogramm in den Bereichen Tanz, Bildende Kunst, Clubkultur sowie Konzert- und Literaturveranstaltungen erreicht das soziokulturelle Zentrum über 120.000 Besucher im Jahr.

Ticketkauf

Tickets für unsere Konzerte im Waschhaus erhalten auf der Veranstaltungsseite des Waschhauses.

Anfahrt & Parken

Das Waschhaus Potsdam ist zentral im Kunst- und Kulturquartier Schiffbauergasse gelegen und mit den Öffentlichen Verkehrsmitteln ebenso gut zu erreichen wie mit dem PKW.

Anreise mit dem ÖPNV

Tram: Tram 93, 94 und 99 bzw. Nachtbus N16 bis zur Haltestelle „Holzmarktstraße“

Parkmöglichkeiten

Direkt neben dem Waschhaus befindet sich ein Parkhaus, in dem unsere Besucher*innen zum Kulturtarif ihr Fahrzeug abstellen können.

Barrierefreiheit

Ein barrierefreier Zugang für all unsere Gäste liegt uns sehr am Herzen. Das Waschhaus ist barrierefrei zugänglich.

Gastronomie

In der Umgebung finden Sie folgende gastronomische Angebote:

fabrikcafé/fabrikgarten
Schiffbauergasse 10, 14467 Potsdam

OTTO – Essen und Trinken
Schiffbauergasse 11, 14467 Potsdam

Ristorante il teatro
Schiffbauergasse 12, 14467 Potsdam

Weitere Informationen

Foto-, Video- und Tonaufzeichnungen sind nicht gestattet.

Programmänderungen vorbehalten

Sharing is caring