Slide

KAP und Widmann – ein kammermusikalisches Porträt | Jetzt mit euch!

Künstler:
Jörg Widmann, Klarinette, Artist in Residence
Oliver Triendl, Klavier
Meesun Hong Coleman, Violine
Maia Cabeza, Violine
Christoph Starke, Viola
Vasthi Hunter, Violoncello
Ursula Suwelack, Moderation

Programm:
Jörg Widmann | 24 Duos für Violine und Violoncello (Auszüge),
»Fieberphantasie« für Klavier, Streichquartett und Klarinette

Carl Maria von Weber | Quintett für Klarinette und Streichinstrumente B-Dur op. 34

Zusammen mit unserem Artist in Residence spielen wir eine ganz persönliche Auswahl von kammermusikalischen Stücken. Neben dem Klarinettenquintett von Carl Maria von Weber hören Sie auch zwei Kompositionen Widmanns. Wollten Sie schon immer wissen, wie eine Fieberphantasie klingt?

„Die Fieberphantasie ist eins meiner persönlichsten und auch experimentellsten Stücke“, erzählt Jörg Widmann. „Es ist auch eine Hommage an Robert Schumann: Seine Melodik empfinde ich oft wie das ständige Ausschlagen einer Fieberkurve. Dem habe ich versucht in meinem Stück nachzuspüren.“

Über Weber schwärmt er: „Mein Instrument, die Klarinette, hat kein anderer Komponist außer Mozart so genial verstanden wie der Carl Maria von Weber. Das sind Liebeserklärungen an das Instrument.“