Orchesterkonzert

Sonntag
21.04.2024
17.00 Uhr

Schinkelkirche
Neuhardenberg

Gastspiel Neuhardenberg

Avi Avital und die KAP mit Musik von Bach bis Dorman in der Zitadelle Spandau
Programm
Johann Bernhard Bach, Orchestersuite Nr. 1 g-moll
Johann Sebastian Bach, Konzert g-Moll BWV 1056
Avner Dorman, Konzert für Mandoline und Streicher
Johann Sebastian Bach, Konzert E-Dur BWV 1042
Giovanni Sollima, „Federico II“
Johann Sebastian Bach, Konzert a-Moll BWV 1041
Beteiligte
Avi Avital, Mandoline
Cecilia Ziano, Konzertmeister und Leitung
Kammerakademie Potsdam

Sein Interesse an verschiedenen musikalischen Stilrichtungen – von experimenteller bis alter Musik, von Weltmusik zu klassischen Werken – macht Avi Avital zu einem der facettenreichsten Mandolinisten, ja vielseitigsten Musiker unserer Zeit. Gemeinsam mit der KAP veröffentlichte er im August 2012 eine CD mit Bach-Konzerten bei der Deutschen Grammophon, die es kurzerhand in die Klassik-Charts schaffte. Seitdem besteht eine fortwährende, wunderbare und erfolgreiche Zusammenarbeit, die nun ihr 10-jähriges Bestehen feiert. Die Konzerte von Johann Sebastian Bach, die ursprünglich für Violine bzw. Cembalo notiert sind und im Mittelpunkt des Programms stehen, hat Avi Avital selbst für sein Instrument und Streichorchester arrangiert. Auch der israelische Komponist Avner Dorman zeigt in seinem Konzert für Mandoline, das er extra für den Star-Mandolinisten geschrieben hat, die beeindruckenden Spiel- und Ausdrucksmöglichkeiten des Instruments.

Sharing is caring