Kammerkonzert

Montag
28.03.2022
13:00 Uhr

Museum Barberini
Potsdam

Festwoche KAP20

Kunstvoll: KlangFarben

Musikalische Mittagspause: Ein Musikstück, ein Bild, ein Dialog
Programm
Carl Philipp Emanuel Bach, Sonate d-Moll für Fagott solo WQ 132 / H 562
Beteiligte
Dr. Clemens Goldberg, Moderation
Mitglieder der Kammerakademie Potsdam

Das Museum Barberini präsentiert seit 2017 seine Werke der Öffentlichkeit. Von Beginn an Teil des vielfältigen Veranstaltungsprogramms ist die Gesprächskonzertreihe „KlangFarben“ in Kooperation mit der Kammerakademie Potsdam. Im Rahmen der Festwoche zum 20jährigen KAP-Jubiläum spielt Fagottist Christoph Knitt die Sonate d-Moll von C.P.E. Bach, bearbeitet für Fagott. Das Konzert wird moderiert von rbbKultur-Moderator Clemens Goldberg, der jeden der Sonatensätze mit einem Bild aus der Impressionismus-Sammlung Hasso Plattner in Dialog treten lässt.

Nach dem Konzert kann die Ausstellung besichtigt werden, der Eintritt ins Museum ist im Konzertticket inbegriffen.
Es besteht im gesamten Gebäude FFP2-Maskenpflicht.

Das Programmheft zur Festwoche können Sie hier herunterladen:
Programmheft Festwoche KAP20

Podcast zur Festwoche: Für alle, die noch mehr rund um die Konzerte und die KAP erfahren möchten, haben wir einen Podcast produziert. Viel Spaß beim Reinhören!

Sharing is caring